Erdbeben, News
Schreibe einen Kommentar

Erdbeben in Südspanien

Nachdem in der vergangenen Woche vor Marokko die Erde im Mittelmeer bebte, folgte gestern weiter nördlich ein Erdbeben der Stärke 4,5 an der spanischen Mittelmeerküste.

Das Epizentrum des Bebens lag im Mittelmeer etwas südlich der Stadt Motil, Provinz Granada. Neben Granada waren die Erdstöße auch in Almeria, Jaén, Málaga und Córdoba zu spüren. Die Rettungsdienste berichteten, dass es bisher keine Verletzten oder größere Gebäudeschäden gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*