Erdbeben, News
Schreibe einen Kommentar

Erdbeben in Westösterreich

Am späten Sonntagabend (31.Januar) bebte gegen 23:45 in Vorarlberg, Westösterreich in der Nähe von Klösterle, die Erde. Das Erdbeben hatte eine Stärke von 3,6 auf der Richterskala, wie der Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorolgie und Geodynamik mitteilte.

Zu spüren waren die Erdstöße in einem Umkreis von ca. 40 Kilometer. Über Schäden und Verletzte gibt es keine Berichte.

In letzter Zeit kommt es häufiger mal in Österreich zu Erdbeben. So bebte die Erde in den letzten Wochen bereits in Nordtirol und im Stubaital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*