Erdbeben, News
Schreibe einen Kommentar

Erneutes Beben in Melilla

Nachdem es am Montag vor der Küste Marokkos zu einem Erdbeben gekommen ist, hat am Mittwoch die Erde erneut gebebt. Das Epizentrum lag im Meer in der Nähe der Stadt Melilla und erreichte die Stärke 4,7 auf der Richterskala.

Inzwischen wurde auch bekannt, dass nach dem Erdbeben vom Montag bereits dutzende Nachbeben aufgetreten sind. Die Schadensummer liegt lt. Stadtverwaltung bei bisher ca. 12 Millionen Euro. Auf Grund der Angst vor einem starken Nachbeben verbringen die Menschen die Nächte momentan im Freien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*